Inselhopping auf den Kanaren
ab 1.157 €

Inselhopping auf den Kanaren

Multidestination
erstellt/aktualisert: Mittwoch, 25. August 2021 - Reisetermin (änderbar): Samstag, 9. Oktober 2021
Preis pro Person ab
1.157 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Informationen zur Reise

In den Herbstferien zum Inselhopping auf den Kanaren-Inseln Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura. Die Reise beginnt auf Teneriffa. Nach Ankunft am Flughafen nehmen Sie Ihren inkludierten Mietwagen entgegen um die größte der Kanarischen Inseln zu erkunden. Hier kann beispielsweise der höchste Berg "Pico del Teide" erklommen und die wunderschöne Steilküsten bewundert werden. Per Fähre geht es weiter nach Gran Canaria. Die Insel lädt in Maspalomas neben einem aktiven Nachtleben auch zur Erholung in den Dünen ein. Letzter Stopp ist Fuerteventura. Mit ca. 150 km Strand ist die Insel ideal, um zum Abschluss in einem schönen 4 Sterne Hotel ausgiebig zu entspannen.

Im Grundpaket sind 13 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde für 2 Erwachsene & 1 Kind mit Abflug ab Frankfurt am 09.10.2021 ermittelt. Reisedatum, Aufenthaltsdauer, Hotels sowie der Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

erstellt/aktualisert: Mittwoch, 25. August 2021 - Reisetermin (änderbar): Samstag, 9. Oktober 2021
Ziele: Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura Island
Themen
Inselhopping
Ihr Reiseablauf
09 Okt.
Transport von Frankfurt Main nach Teneriffa
Reisetermin (änderbar)
Ryanair Ryanair - FR1588
06:05 - Frankfurt, Frankfurt Main (FRA)
09:55 - Tenerife, Tenerife Sur Reina Sofia (TFS)
4h 50min 0 PC nonstop
Flug: FR1588 Angeboten von: AL
Cabin Class: Economy
Tarif: Value
09 Okt.
1. Teneriffa
Bleiben Sie von
Über die Destination: Teneriffa ist die größte und bevölkerungsreichste Insel der sieben Kanarischen Inseln. Auf Teneriffa kommen Touristen, um die sonnigen Strände zu genießen und die majestätische und schroffe vulkanische Mondlandschaft des Teide-Nationalparks und den Reichtum seiner Folklore zu entdecken. Die 269 Kilometer lange Küste bietet eine Vielzahl von Orten, an denen Sie die Sonne und das Meer genießen können. Im Norden, wo die Landschaft steil mit Klippen ist, finden Sie kleine Buchten und natürliche Pools, während Sie im Süden, wie in den Gemeinden Adeje und Arona, zahlreiche Strände finden, von denen die meisten vulkanischen Ursprungs sind.
09 Okt.
Autovermietung
img-service
Tenerife Sur Reina Sofia
Tenerife South–Reina Sofía Flughafen (Desk at Airport)
11:00 - 09.10.2021
Tenerife (Canary Island)
Puerto de la Cruz
14:00 - 15.10.2021
15 Okt.
Transport von Teneriffa nach Gran Canaria
Fred Olsen Express - Fred Olsen Express
16:00 - Tenerife North, Santa Cruz de Tenerife Harbour
17:20 - Agaete (Harbour)
1h 20min nonstop
Unterkunft / Sitzgelegenheiten:Reservierter Sitzplätze (Standardklasse)
Cabin Class: Economy
15 Okt.
2. Gran Canaria
Bleiben Sie von
Über die Destination: Gran Canaria ist die dritte Insel in der Größe der Kanarischen Inseln, ein afrikanischer Archipel, der Teil von Spanien ist. Das Hotel liegt im Atlantischen Ozean etwa 150 Kilometer vor der Nordwestküste Afrikas und etwa 1.350 km von Europa entfernt. Gran Canaria ist die drittgrößte Insel des Archipels in der Region und in der Höhe. Die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria wurde am 24. Juni 1478 unter dem Namen "Real de Las Palmas" gegründet. Las Palmas de Gran Canaria ist zusammen mit Santa Cruz de Tenerife die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln. Diese Insel wird aufgrund der unterschiedlichen Klimate und der Vielfalt der landschaften gefundenen "Miniaturkontinent" genannt, mit langen Stränden und Dünen aus weißem Sand, die sich von grünen Schluchten und malerischen Dörfern abfinden. Ein Drittel der Insel steht als Biosphärenreservat der UNESCO unter Schutz. Die meisten Touristen besuchen den südlichen Teil der Insel. Der Norden neigt dazu, kühler zu sein, während der Süden wärmer und sonniger ist. Die Insel besitzt 32 Geschützte Räume, insbesondere den Ländlichen Park von Nublo, den Doramas-Dschungel, die Azuaje-Schlucht, Tamadaba, Pino Santo, etc. Die Resorts konzentrieren sich im zentralen östlichen Teil der Südküste im Gebiet von Maspalomas, zu dem die Städte San Agustén, Playa del Inglés und Meloneras gehören. In Tarajalillo gibt es einen Aeroclub, von dem aus touristische Flüge über die Insel durchgeführt werden können. Noch weiter westlich entlang der Südküste, in der Gemeinde Mogén, befinden sich die Gemeinden Puerto Rico und Puerto de Mogén, ein Dorf, das wegen seiner vielen Kanäle als "Klein-Venedig" bezeichnet wird. Weitere Attraktionen sind Cocodrilos Park, Roque Nublo, Cenobio de Valerén mit mehr als 350 Speicherhöhlen, Bemalte Höhle von Galdar der wichtigste archäologische Park auf den Kanarischen Inseln, oder die botanischen Gärten Jardén Canario (in Tafira Alta) und Cactualdea (in La Aldea de San Nicols). El Dedo de Dios, oder "Gottes Finger", war ein felsiger Turm, der aus dem Meer in Puerto de las Nieves ragte und war zuvor die charakteristische Attraktion der Kanarischen Inseln, bis sie durch den tropischen Sturm Delta zerstört wurde, der den Archipel im November 2005 überquerte. Der Strand Las Canteras, ein Naturschutzgebiet und Tauchgebiet, liegt im Herzen der Stadt. Las Palmas de Gran Canaria ist auch für seinen jährlichen Karneval bekannt. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt sind das Museo Canario (das wichtigste Archäologiemuseum des Archipels), die Kathedrale und die Plaza del Espéritu Santo. Die Stadt Agüimes im östlichen Teil der Insel wurde sorgfältig restauriert. Das Viertel umfasst auch das bekannteste Tauchgebiet der Insel: das Meeresschutzgebiet an der Playa de El Cabrén etwas außerhalb der Stadt Arinaga. Weitere wichtige Städte sind Telde, bekannt unter anderem für ihre Surfschulen in Salinetas, Vecindario (innerhalb der Gemeinde Santa Luca de Tirajana) und Géldar, die eine wichtige Tauchzone enthält.
19 Okt.
Transport von Gran Canaria nach Fuerteventura Island
Fred Olsen Express - Fred Olsen Express
09:30 - Gran Canaria, Las Palmas Harbour
11:30 - Fuerteventura, Morro Jable Harbour
2h 0min nonstop
Unterkunft / Sitzgelegenheiten:Reservierter Sitzplätze (Standardklasse)
Cabin Class: Economy
19 Okt.
3. Fuerteventura Island
Bleiben Sie von
Über die Destination: Fuerteventura, nach Teneriffa die zweitgrößte Insel des kanarischen Archipels, ist ein Naturparadies, so dass die Insel im Mai 2009 von der UNESCO den Status eines Biosphärenreservats erhalten hat. Der Flughafen auf Fuerteventura liegt an der Küste in der Nähe von Puerto del Rosario, die Hauptstadt, aber die wichtigsten Touristenorte befinden sich in Corralejo im Norden und in Morro Jable im Süden. Neben der dramatischen Naturlandschaft der Insel bietet Fuerteventura einige der schillerndsten Strände der Welt. Dieser Aspekt der geografischen Zusammensetzung der Insel, kombiniert mit der ständigen Brise, macht sie bei Wassersportlern und Sonnenanbetern gleichermaßen äußerst beliebt. Mindestens zwei der Sandstrände wurden mit der prestigeträchtigen Blauen Flagge ausgezeichnet. Die Inselbewohner sind wie die Bewohner der übrigen Kanarischen Inseln herzlich und freundlich. Diese zuvor übersehene Insel ist in der europäischen Feriengemeinschaft immer beliebter geworden. Fuerteventura ist einer der unberührtesten Orte, die Sie jemals sehen werden. Mit klarem, blauem Meer, kilometerlangen goldenen Sandstränden und atemberaubenden Aussichten möchten Sie einfach nicht mehr weg!
19 Okt.
Unterkunft
3 Nights
22 Okt.
Transfer

Geteilt

Standard Shuttle (Bus)
  • Keine Wartezeit
22 Okt.
Transport von Fuerteventura Island nach Frankfurt Main
Rückgabe
Lufthansa Lufthansa - LH1535
14:10 - Fuerteventura, Fuerteventura (FUE)
19:45 - Frankfurt, Frankfurt Main (FRA)
4h 35min 0 PC nonstop
Tarifregeln Siehe Details
Flug: LH1535
Transportart: 321
Cabin Class: Economy
Preis pro Person ab
1.157 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 3
Flüge/Transporte 4
Unterkünfte 3
Miewagen 1
Transfers 1

Unsere Reiseideen

Unsere Reiseideen für Sie
Mehr Reiseideen anzeigen