Südafrika: Selbstfahrertour Südliche Höhepunkte ab/bis Kapstadt

Südafrika: Selbstfahrertour Südliche Höhepunkte ab/bis Kapstadt

Kapstadt ist eine Stadt mit bewegter Geschichte, phantastischen Restaurants und einer lebendigen Kulturszene. Umgeben vom Atlantik und dem Wahrzeichen Tafelberg mit schroffen Felsen und wilder Vegetation. Unmittelbar vor der Stadt schließen sich die Wine Lands mit renommierten Weinfarmen an, wo Sie nicht versäumen sollten die hervorragenden Weine zu kosten. Die Garden Route schließlich, ist ein Landstrich gesegnet mit einer reichhaltigen Flora und Fauna und bezaubernden Stränden. Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Das Preisbeispiel ist mit Abreise am 30.06.2018 ermittelt.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

30/06/2018 09/07/2018

Selbstfahrer Südliche Höhepunkte

Kategorie Standard

Verbringen Sie Ihre Tage damit, Kapstadt’s Gourmet Restaurants und Nachtleben, beeindruckendeKunstszene und Strände zu entdecken. Verkosten Sie einige der weltbesten Weine auf einer der vielen Weinfarmen in den malerischen Cape Winelands.  


Tag 1:  Kapstadt - Stellenbosch

Nach Ankunft am Internationalen Flughafen von Kapstadt werden Sie von einem unserer Mitarbeiter empfangen und zum Europcar Schalter begleitet. Unser Mitarbeiter übergibt Ihnen Ihren Reiseplaner und bespricht Ihren Reiseverlauf mit Ihnen. Sie fahren in Ihr Hotel nahe Stellenbosch. Stellenbosch ist eine Mischung aus historischer Architektur, Studentenleben, kulinarischen Köstlichkeiten und Eichenalleen. Die malerische Universitätsstadt ist von Bergen und Weingütern umgeben. Ein Rundgang durch die Innenstadt bietet Besuchern die Gelegenheit, die schöne Kap Holländische und viktorianische Architektur zu bewundern sowie durch die vielen verlockenden Kunstgalerien, Läden, Boutiquen und Souvenirläden zu stöbern. Feinschmecker bevorzugen es, die köstliche Küche und die erlesenen Weine in einem der schicken Restaurants oder lebhaften Bistros zu probieren. Stellenbosch ist ein idealer Ausgangspunkt um die bekannte lokale Weinstraße, die sich rühmt, Heimat eines Großteils der führenden Weingüter des Landes zu sein, zu erkunden.

2 Übernachtungen: Devon Valley Hotel

 

Tag 2: Stellenbosch (F)

Erkunden Sie heute die Cape Winelands. Steile Bergpässe, liebliche Täler, weißgetünchte Häuser im Kap-Holländischen Stil und unzählige Weingüter machen diese Gegend aus.

Wir empfehlen Ihnen, Franschhoek und Stellenbosch zu besuchen. Besondere Höhepunkte sind das Picknick unter schattenspendenden Bäumen in Boschendal und die Hop-on-Hop-off Weintram in Franschhoek.

Mögliche optionale Aktivitäten: Stellenbosch Wine Route, Stellenbosch Wine Region, Historic Stellenbosch, Stellenbosch Museum, Boschendal Wine Estate, Boschendal Le Pique Nique Franschhoek, Franschhoek Wine Tram, Huguenot Memorial, Huguenot Fine Chocolates

 

Tag 3:  Stellenbosch - Oudtshoorn (F)

Fahren Sie entlang der bekannten Route 62 Richtung Oudtshoorn, der Federnhauptstadt Südafrikas. Diese kleine Stadt hat so einiges zu bieten: Besuchen Sie heute die Cango Caves und die Cango Wildlife Ranch. Oudtshoorn ist bekannt für seine Strauße und die herrlichen Cango Caves. Entlang der berühmten Route 62 gelegen, die Autofahrern einen ehrfurchtgebietenden Anblick nach dem anderen bietet, wird Oudtshoorn als Strauß-Hauptstadt der Welt bezeichnet: es gibt fast so viele riesige Vögel wie Menschen in dieser bezaubernden Stadt. Neben Strauße und deren wunderbaren Federn und Fleisch, bietet Oudtshoorn auch die spektakulären Cango Caves: das größte zu besichtigende Höhlensystem in Afrika mit faszinierenden Stalaktiten, funkelnden Stalagmiten und bizarren Felsformationen.

Mögliche optionale Aktivitäten: Route 62, Cango Caves, Cango Wildlife Ranch

Die Route 62 könnte sich als die längste Weinstraße der Welt vermarkten, aber das ist definitiv nicht alles, was sie zu bieten hat. Das üppige Grün und die fruchtbaren Täler bilden einen krassen Kontrast zur Halbwüste der Kleinen Karoo, während die Berge mit ihren Flüssen und Bächen eine ehrfurchtgebietende Kulisse bieten. Einige der renommierten Attraktionen, die den Besuchern begegnen, sind die Weinberge des Breede River Valley, die majestätischen Swartberg Berge, die

Übernachtung: Hlangana Lodge

 

Tag 4-6: Oudtshorn - Knysna (F/VP)

Falls Sie zu den Frühaufstehern gehören, sollten Sie noch vor dem Frühstück die putzigen Meerkatzen besuchen. Auf dem Weg an die Küste besuchen Sie heute noch die Safari Ostrich (Strauß) Farm. Die Safari Strauß Show Farm ist ein in Betrieb befindlicher Bauernhof, wo Sie große Gruppen von Strauße in verschiedenen Stadien Ihrer Entwicklung in den umliegenden Feldern sehen können. Sie werden bei ihrer Ankunft von einem mehrsprachigen Führer begrüßt, der im Laufe der Tour jeden Aspekt der Straußenzucht erklärt. Sie können auf einem Strauß sitzen und falls Sie mutig genug sind, können Sie sogar versuchen, auf einem Strauß zu reiten. Jede Tour endet mit einem "Strauß-Derby", wo lokale Jockeys ihre reiterlichen Fähigkeiten zeigen. In dem malerisch an einer Lagune gelegenen Knysna bietet sich eine Sundownerfahrt auf der John Benn oder dem Paddle Cruiser an. Besuchen Sie auf jeden Fall auch den Knysna Elephant Park und nehmen Sie en einer "Be touched by an Elephant" Tour teil. Das Monkeyland und Birds of Eden oder der Tsitsikamma Wald mit seiner Spannbrücke über die Mündung des Storms River sind auch einen Besuch wert. Erfrischen Sie sich in der Tsitsikamma Mikro Brauerei oder gleiten Sie durch die Baumwipfel während der Tsitsikamma Canopy Tour.

Mögliche optionale Aktivitäten: Featherbed Paddle Cruiser, Monkey Land, Birds of Eden, Tsitsikamma National Park, Tsitsikamma Micro Brewery, Tsitsikamma Canopy Tours, Storms River Mouth.

2 Übernachtungen: Madison Manor Boutique Hotel

 

Tag 6: Knysna - Hermanus (F)

Sie fahren entlang der Küste nach Hermanus, der Walhauptstadt Südafrikas. Von einem entlang der wunderschönen Küste und Klippen der Walker Bay erbauten kleinen Badeort hat sich Hermanus zum bekanntesten Ort, Wale von Land aus zu sehen, entwickelt. Heute ist diese geschäftige Stadt mehr als nur ein beliebtes Urlaubsziel und bietet Ihnen alle Arten von Aktivitäten, sowohl Adrenalin-gefüllt als auch entspannend. Von Juli bis November finden sich hier unzählige Wale, die Sie von Land aus beobachten können. Näher kommen Sie den sanften Riesen während einer Walbeobachtungsfahrt per Boot. Auch außerhalb der Walsaison ist Hermanus eine Reise wert. Spazieren Sie entlang der Klippen, besuchen Sie die Pinguinkolonie an der Betty's Bay und probieren Sie die ungewöhnlichen Weine im Bouchard Finlayson Weingut im Hemel-en-Aarde (Himmel & Erde) Tal.

Mögliche optionale Aktivitäten: Whale Coast, The Whale Watchers, Hermanus Whale Watching, Betty's Bay, Stony Point Penguins, Bouchard Finlayson Vineyards.

Übernachtung: On the Cliff Guest House

 

Tag 7 - 9: Hermanus - Kapstadt (F)

Fahren Sie gemütlich entlang des Indischen Ozeans nach Kapstadt, der Mother City Südafrikas. Südafrikas zweitgrößte Stadt Kapstadt ist bekannt für ihre landschaftliche Schönheit. Kapstadts einzigartige Geschichte beginnt mit der Geburt des Tafelbergs vor 800 Millionen Jahren und der Entdeckung von 117.000 Jahre alten menschlichen Fußspuren. Während Sie durch die Straßen schlendern und den einheimischen Capetonians begegnen, werden auch Sie ihrer natürlichen Schönheit, kreativen Freiheit und unglaublichen Stimmung verfallen. Dort, wo der Indische und Atlantische Ozean aufeinandertreffen, eingebettet zwischen den Hängen des einzigartigen Tafelbergs und den glitzernden, saphirblauen Wassern der Tafelbucht, liegt die außergewöhnlich schöne Stadt Kapstadt – wahrlich in einer Klasse für sich. Mit ihrem geschäftigen Hafen, Weltklasse-Stränden, erstklassigen Weingütern und ihrer bergigen Umgebung voll mit vielfältiger Flora und Fauna, erobert Kapstadt ausnahmslos die Herzen jeden Besuchers. Je nach Ankunftszeit besuchen Sie doch schon einmal die bekannte V&A Waterfront mit Ihren unzähligen Läden und Restaurants.

Mögliche optionale Aktivitäten: V&A Waterfront, Table Mountain, Table Mountain Cableway, Castle of Good Hope, Greenmarket Square, Company Gardens, Bo Kaap, Bo Kaap Museum, Camps Bay, Hout Bay, Hout Bay Harbour, Seal Island Hout Bay, Chapman's Peak, Cape Point, Cape Point Funicular, Cape Point Lighthouse, Cape of Good Hope, Boulders Penguin Colony, Kirstenbosch Botanical Gardens, Groot Constantia Wine Farm.

3 Übernachtungen: Floreal House

 

Tag 10: Kapstadt

Nach einem letzten Bummel an der Waterfront, wo Sie noch die letzten Souvenirs einkaufen können, fahren Sie zum Flughafen, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und für Ihren Heim- oder Anschluss Flug für Ihr Anschlussprogramm einchecken.

 

HINWEIS: Verlängerungsgebühren bei verspäteter Abgabe des Mietwagens oder Verlängerungen die direkt mit EUROPCAR abgeschlossen wurden, müssen direkt mit EUROPCAR abgerechnet werden.

Bei Entgegennahme des Fahrzeuges wird eine Kaution Ihrer Kreditkarte belastet.

Die Kreditkartenautorisierung erfolgt zum Zeitpunkt der Anmietung gemäß dem untenstehenden Plan.

Die für Classic Plus erteilte Genehmigung, wird im Falle von fahrlässigem Verhalten in Anspruch genommen und beinhaltet die Mietkaution von ZAR1 500. Bei einem Fahrzeug Gruppe C z.B. HYUNDAI ACCENT GL MOTION CREDIT CARD AUTHORISATION ZAR 3 000,-

Der Mieter haftet in vollem Umfang für alle Schäden und damit verbundenen Kosten.

Die Haftung ist nicht auf den Wert der Autorisierung beschränkt

Die Mietkaution dient zur Deckung zusätzlicher Gebühren wie E-Maut, Betankung, zusätzliche Tage, die nicht im Voucher enthalten sind, Einweggebühren

Es wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben für alle Schäden, die nicht im Versicherungspaket enthalten sind.

Es wird eine Gutachtergebühr erhoben für alle Schadensfälle über R5.000.

Preise und Bedingungen können ohne Ankündigungen geändert werden.

09/07/2018 09/07/2018

Kapstadt

Über die Stadt

Südafrikas zweitgrößte Stadt Kapstadt ist bekannt für ihre landschaftliche Schönheit. Kapstadts einzigartige Geschichte beginnt mit der Geburt des Tafelbergs vor 800 Millionen Jahren und der Entdeckung von 117.000 Jahre alten menschlichen Fußspuren. Heute es ist ein bunter und harmonischer Schmelztiegel von ethnischer Vielfalt und eine Stadt voller Gelegenheiten.Während Sie durch die Straßen schlendern und den einheimischen Capetonians begegnen, werden auch Sie ihrer natürlichen Schönheit, kreativen Freiheit und unglaublichen Stimmung verfallen. Kapstadt ist eine Stadt, in der Sie das Unerwartete hinter jeder Ecke erwartet. Und die schöne Provinz des Western Cape wartet jenseits der Stadtgrenzen darauf, von Ihnen erkundet zu werden.Dort, wo der Indische und Atlantische Ozean aufeinandertreffen, eingebettet zwischen den Hängen des einzigartigen Tafelbergs und den glitzernden, saphirblauen Wassern der Tafelbucht, liegt die außergewöhnlich schöne Stadt Kapstadt – wahrlich in einer Klasse für sich. Einige Städte bieten eine reiche Kultur, ein pulsierendes Nachtleben, eine kosmopolitische Atmosphäre und außergewöhnliche Architektur, während andere für Ihre atemberaubenden Landschaften und außergewöhnlichen Naturwunder bekannt sind. Kapstadt schätzt sich glücklich, mit all diesen Attraktionen und vielem mehr gesegnet zu sein. Mit ihrem geschäftigen Hafen, Weltklasse-Stränden, erstklassigen Weingütern und ihrer bergigen Umgebung voll mit vielfältiger Flora und Fauna, erobert Kapstadt ausnahmslos die Herzen jeden Besuchers.

Mehr Info

Zusammenfassung

Südafrika: Selbstfahrertour Südliche Höhepunkte ab/bis Kapstadt
Südafrika: Selbstfahrertour Südliche Höhepunkte ab/bis Kapstadt