Neapel und die Amalfiküste mit dem Mietwagen entdecken
ab 551 €

Neapel und die Amalfiküste mit dem Mietwagen entdecken

Multidestination
erstellt/aktualisert: Mittwoch, 30. September 2020 - Reisetermin (änderbar): Samstag, 7. November 2020
Preis pro Person ab
551 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Informationen zur Reise

Fliegen Sie zunächst in den warmen Süden Europas nach Neapel und entdecken Sie die geschichtsträchtige Stadt mit Blick auf den Vesuv und besuchen Sie beispielsweise das naheliegende Pompeji. Mit dem inkludierten Mietwagen sind Sie flexibel. Nach zwei Nächten in Neapel geht es an die unsagbarschöne Amalfiküste in das kleine Städtchen Minori. Mit ihren steil aufragenden Felsen, der zerklüfteten Uferlandschaft mit vielen kleinen Stränden und pastellfarbenen Fischerdörfern ist die Region ein beliebtes Urlaubsziel. Im Grundpaket sind 7 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 07.11.2020 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

erstellt/aktualisert: Mittwoch, 30. September 2020 - Reisetermin (änderbar): Samstag, 7. November 2020
Ziele: Neapel, Amalfiküste, Neapel
Themen
Mietwagenrundreisen
Stadt und Strand
Ihr Reiseablauf
07 Nov.
Transport von Frankfurt Main nach Neapel
Reisetermin (änderbar)
Lufthansa Lufthansa - LH334
14:40 - Frankfurt, Frankfurt Main (FRA)
16:40 - Napoli, Capodichino (NAP)
2h 0min 1 PC nonstop
Flug: LH334 Angeboten von: LH
Transportart: 32N
Cabin Class: Economy
07 Nov.
1. Neapel
Bleiben Sie von
Über die Destination: Neapel ist die regionale Hauptstadt Kampaniens und nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens. Ab 2017 leben 967.069 Einwohner innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt. Die Gemeinde auf Provinzebene ist die drittgrößte Metropole Italiens Mit 3.115.320 Einwohnern ist die Metropolregion (die sich über die Grenzen der Metropole Neapel hinaus erstreckt) die zweitgrößte Metropolregion Italiens und die 7. bevölkerungsreichste Stadtregion der Europäischen Union. Neapel wurde im ersten Jahrtausend v. Chr. Von den Griechen besiedelt und ist eines der ältesten ununterbrochen bewohnten städtischen Gebiete der Welt. Im neunten Jahrhundert v. Chr. Wurde auf der Insel Megaride eine Kolonie gegründet, die als Parthenope oder Παρθενόπη bekannt ist. Im 6. Jahrhundert v. Chr. Wurde es als Neápolis neu gegründet. Die Stadt war ein wichtiger Teil von Magna Graecia, spielte eine wichtige Rolle bei der Verschmelzung der griechischen und römischen Gesellschaft und war ein bedeutendes kulturelles Zentrum unter den Römern. Es diente als Hauptstadt des Herzogtums Neapel (661–1139), dann des Königreichs Neapel (1282–1816) und schließlich der beiden Sizilien bis zur Vereinigung Italiens im Jahr 1861. Neapel gilt auch als Hauptstadt der Barock, beginnend mit der Karriere des Künstlers Caravaggio im 17. Jahrhundert und der von ihm inspirierten künstlerischen Revolution. Aufgrund von Armut und mangelnden Möglichkeiten wanderten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert Wellen von Italienern aus Neapel aus, wobei die meisten in die USA gingen, wo sie sich in Industriestädten niederließen. Zwischen 1925 und 1936 wurde Neapel von der Regierung von Benito Mussolini erweitert und aufgewertet. In den späteren Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde es durch die Bombenangriffe der Alliierten auf die Halbinsel schwer beschädigt. Die Stadt erhielt nach 1945 umfangreiche Wiederaufbauarbeiten. Seit dem späten 20. Jahrhundert verzeichnete Neapel ein bedeutendes Wirtschaftswachstum, das durch den Bau des Geschäftsviertels Centro Direzionale und eines fortschrittlichen Verkehrsnetzes unterstützt wurde, zu dem die Hochgeschwindigkeitsstrecke Alta Velocità nach Rom und Salerno sowie ein erweitertes U-Bahn-Netz gehören. Neapel ist nach Mailand und Rom die drittgrößte Stadtwirtschaft Italiens. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten in Europa. Neben kommerziellen Aktivitäten befindet sich hier das Allied Joint Force Command Neapel, das NATO-Gremium, das Nordafrika, die Sahelzone und den Nahen Osten überwacht. Das historische Stadtzentrum von Neapel ist das größte in Europa und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In der Nähe befinden sich zahlreiche kulturell und historisch bedeutende Stätten, darunter der Palast von Caserta und die römischen Ruinen von Pompeji und Herculaneum. Neapel ist auch bekannt für seine natürlichen Schönheiten wie Posillipo, Phlegraean Fields, Nisida und Vesuv. Die neapolitanische Küche ist bekannt für ihre Verbindung mit der aus der Stadt stammenden Pizza sowie zahlreichen anderen lokalen Gerichten. Die Restaurants in Neapel wurden vom Michelin-Führer aller italienischen Städte mit den meisten Sternen ausgezeichnet. Die bekannteste Sportmannschaft in Neapel ist der Serie A-Club SSC Napoli, zweimaliger italienischer Meister, der im San Paolo-Stadion im Südwesten der Stadt im Viertel Fuorigrotta Fußball spielt.
07 Nov.
Unterkunft
2 Nights
Hotel Ferdinando II
69%
Bei 1,1 km vom Zentrum entfernt 39-081-297923
Übernachtung mit Frühstück Standard Double Room (FullBed)
Hotel Ferdinando II besticht durch eine zentrale Lage in Neapel, nur 5 Minuten Fahrt entfernt von: Centro Direzionale und Spaccanapoli. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 4,1 km von Piazza del Plebiscito...
07 Nov.
Autovermietung
img-service
Capodichino
Neapel Flughafen (Shuttle Service)
17:45 - 07.11.2020
Capodichino
Neapel Flughafen (Shuttle Service)
16:00 - 14.11.2020
Transport von Neapel nach Amalfiküste
Kein Transport
09 Nov.
2. Amalfiküste
Bleiben Sie von
Über die Destination: The Amalfi Coast is a stretch of coastline on the southern coast of the Sorrentine Peninsula in the Province of Salerno in Southern Italy. The Amalfi coast is an area of great physical beauty and natural diversity. It has been intensively settled by human communities since the early middle Ages. There are a number of towns such as Amalfi and Ravello with architectural and artistic works of great significance. Punta Campanella is one of the many watch over marin area existing in Italy. This area takes two provinces, Napoli and Salerno, and is a great tourist attractions. The Cathedral of Amalfi is architectonical complex made by two communicating churches, a crypt, a stair, an atrium, a church tower and a cloister called “Chiostro del Paradiso”.
09 Nov.
Unterkunft
5 Nights
Villa Romana Hotel & Spa
82%
Bei 2,8 km vom Zentrum entfernt 39-08-9877237
Übernachtung mit Frühstück Economy Double Room (FullBed)
Villa Romana Hotel & Spa besticht durch eine zentrale Lage in Minori, eine 1-minütige Fahrt von Strand von Maiori und 8 Minuten von Strand von Amalfi entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 3 km von...
Transport von Amalfiküste nach Neapel
Kein Transport
14 Nov.
3. Neapel
Stoppen Sie auf
Über die Destination: Neapel ist die regionale Hauptstadt Kampaniens und nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens. Ab 2017 leben 967.069 Einwohner innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt. Die Gemeinde auf Provinzebene ist die drittgrößte Metropole Italiens Mit 3.115.320 Einwohnern ist die Metropolregion (die sich über die Grenzen der Metropole Neapel hinaus erstreckt) die zweitgrößte Metropolregion Italiens und die 7. bevölkerungsreichste Stadtregion der Europäischen Union. Neapel wurde im ersten Jahrtausend v. Chr. Von den Griechen besiedelt und ist eines der ältesten ununterbrochen bewohnten städtischen Gebiete der Welt. Im neunten Jahrhundert v. Chr. Wurde auf der Insel Megaride eine Kolonie gegründet, die als Parthenope oder Παρθενόπη bekannt ist. Im 6. Jahrhundert v. Chr. Wurde es als Neápolis neu gegründet. Die Stadt war ein wichtiger Teil von Magna Graecia, spielte eine wichtige Rolle bei der Verschmelzung der griechischen und römischen Gesellschaft und war ein bedeutendes kulturelles Zentrum unter den Römern. Es diente als Hauptstadt des Herzogtums Neapel (661–1139), dann des Königreichs Neapel (1282–1816) und schließlich der beiden Sizilien bis zur Vereinigung Italiens im Jahr 1861. Neapel gilt auch als Hauptstadt der Barock, beginnend mit der Karriere des Künstlers Caravaggio im 17. Jahrhundert und der von ihm inspirierten künstlerischen Revolution. Aufgrund von Armut und mangelnden Möglichkeiten wanderten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert Wellen von Italienern aus Neapel aus, wobei die meisten in die USA gingen, wo sie sich in Industriestädten niederließen. Zwischen 1925 und 1936 wurde Neapel von der Regierung von Benito Mussolini erweitert und aufgewertet. In den späteren Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde es durch die Bombenangriffe der Alliierten auf die Halbinsel schwer beschädigt. Die Stadt erhielt nach 1945 umfangreiche Wiederaufbauarbeiten. Seit dem späten 20. Jahrhundert verzeichnete Neapel ein bedeutendes Wirtschaftswachstum, das durch den Bau des Geschäftsviertels Centro Direzionale und eines fortschrittlichen Verkehrsnetzes unterstützt wurde, zu dem die Hochgeschwindigkeitsstrecke Alta Velocità nach Rom und Salerno sowie ein erweitertes U-Bahn-Netz gehören. Neapel ist nach Mailand und Rom die drittgrößte Stadtwirtschaft Italiens. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten in Europa. Neben kommerziellen Aktivitäten befindet sich hier das Allied Joint Force Command Neapel, das NATO-Gremium, das Nordafrika, die Sahelzone und den Nahen Osten überwacht. Das historische Stadtzentrum von Neapel ist das größte in Europa und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In der Nähe befinden sich zahlreiche kulturell und historisch bedeutende Stätten, darunter der Palast von Caserta und die römischen Ruinen von Pompeji und Herculaneum. Neapel ist auch bekannt für seine natürlichen Schönheiten wie Posillipo, Phlegraean Fields, Nisida und Vesuv. Die neapolitanische Küche ist bekannt für ihre Verbindung mit der aus der Stadt stammenden Pizza sowie zahlreichen anderen lokalen Gerichten. Die Restaurants in Neapel wurden vom Michelin-Führer aller italienischen Städte mit den meisten Sternen ausgezeichnet. Die bekannteste Sportmannschaft in Neapel ist der Serie A-Club SSC Napoli, zweimaliger italienischer Meister, der im San Paolo-Stadion im Südwesten der Stadt im Viertel Fuorigrotta Fußball spielt.
14 Nov.
Transport von Neapel nach Frankfurt Main
Rückgabe
Lufthansa Lufthansa - LH335
17:25 - Napoli, Capodichino (NAP)
19:30 - Frankfurt, Frankfurt Main (FRA)
2h 5min 1 PC nonstop
Flug: LH335 Angeboten von: LH
Transportart: 32N
Cabin Class: Economy
Preis pro Person ab
551 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
07.11.2020 - 14.11.2020
Nächte 7
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 3
Flüge/Transporte 2
Unterkünfte 2
Autos 1

Unsere Reiseideen

Unsere Reiseideen für Sie
Mehr Reiseideen anzeigen