Selbstfahrer-Rundreise "Südafrikas Gardenroute"
ab 799 €

Selbstfahrer-Rundreise "Südafrikas Gardenroute"

Reisebaustein
erstellt/aktualisert: Sonntag, 26. Mai 2024
Ref ID: 8519300
Preis pro Person ab
799 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
erstellt/aktualisert: Sonntag, 26. Mai 2024

Informationen zur Reise

Reiseroute
Rundreise/Tour
More pictures (7)

Day 1: Ankunft In Kapstadt

Willkommen in Südafrika! Nach Ihrer Ankunft am Kapstadter Flughafen, begeben Sie sich zur Leihwagenfirma, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen. Fahrt zu Ihrer Unterkunft im Stadtteil Fresnaye an der Atlantic Seaboard gelegen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind von hieraus mit Leichtigkeit zu erreichen. Check-in bei Ihrer Unterkunft. Verbringen Sie den Nachmittag bei einem Spaziergang an der beliebten Seapoint Promenade oder einem Bummel an der V&A Waterfront.


Day 2: Kapstadt

Für heute schlagen wir eine Peninsula-Tour zum Kap der Guten Hoffnung vor, ein atemberaubendes Highlight in Südafrika. Das berühmte Kap liegt inmitten eines knapp 8.000 Hektar großen Naturreservates, welches unter dem Namen Cape Peninsula National Park bekannt ist. Alleine die Fahrt dorthin bietet viel Sehenswertes, wie die Boulders Beach Pinguinkolonie, die gemütliche kleine Stadt Simons Town, lange Strände, sowie den Chapman’s Peak Drive, die berühmte Küstenstraße oberhalb der False Bay.


Day 3: Kapstadt

Zunächst können Sie Ihren Tag mit der Auffahrt zum berühmten Tafelberg beginnen, ein Muss für jeden Kapstadt-Besucher. Nach Fahrt mit einer Gondelbahn zur Spitze des Berges können Sie den grandiosen Ausblick vom Tafelberg genießen. Hier bietet sich ein einzigartiger Blick auf die Stadt, den Hafen und auf Robben Island. Kapstadt ist eine Weltstadt mit vielen unterschiedlichen Facetten, die auch Sie in den Bann ziehen wird. Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert ist bestens im Bo-Kaap Museum oder im South African Museum aufgehoben. Sollten Sie gerne wandern, dann besteigen Sie den Lions Head und geniessen von dort spektakuläre Aussichten über die Stadt und auf den Tafelberg.


Day 4: De Hoop Naturreservat

Weiterfahrt in die Overberg Region und hier an die Whale Coast, zum De Hoop Naturreservat. In den Monaten Mai bis November tummeln sich hier die sanften Meeressäuger um ihre Jungen in den wärmeren Gewässern der Küste zur Welt zu bringen. Diese können Sie von Land aus oder auf einer geführten Bootstour beobachten. Sie verbringen zwei Nächte umgeben von Fynboslandschaft und können optionale Touren direkt bei der Unterkunft buchen.


Day 5: De Hoop Naturreservat

Besuche einer naheliegenden Geierkolonie, geführte Wanderungen durch die einzigartige Fynbos Landschaft, oder Touren zum kennenlernen der unglaublichen Maritimen Vielfalt am Strand, sind hier einige der Optionen! Sollten Sie die Umgebung lieber auf eigene Faust erkunden wollen, werden Mountain Bikes und Karten der Wanderwege gerne vermietet/bereitgestellt. Mit etwas Glück erspähen Sie bei einem Spaziergang am 14km entfernten Strand die Wale von Land aus! (Saisonal bedingt nur zwischen ca. Juli und November möglich)


Day 6: Knysna

Weiterfahrt ins Herz der sogenannten ‚Garden Route‘, nach Knysna. Eingebettet zwischen den hoch aufragenden Outeniqua Bergen und dem Indischen Ozean, ist Knysna als "Garten Eden" bekannt. Es ist umgeben von Wäldern, einer schönen Lagune und unberührten Stränden. Unternehmen Sie eine Fahrt zu den berühmten Knysna Heads und probieren Sie die lokalen Austern. Wir empfehlen eine Bootsfahrt auf der Lagune sowie einen Ausflug zur Featherbed Private Nature Reserve - Diese bewaldete Halbinsel mit Sandsteinfelsen und Meereshöhlen bietet Wanderwege mit schöner Aussicht. In den nächsten zwei Tagen haben Sie Zeit diese wundervolle Gegend zu erkunden.


Day 7: Knysna

Heute haben Sie auch die Möglichkeit dazu das nahegelegene Plettenberg Bay zu erkunden. Dort gibt es einen wunderbaren Sandstrand, sowie weitere tolle Wanderungs- und Bootsfahrtmöglichkeiten!


Day 8: Stellenbosch

Es geht zurück Richtung Kap und zwar in die Cape Winelands und hier nach Stellenbosch. Wir schlagen vor die landschaftlich reizvolle Route 62 zu nehmen, welche Sie über den Outeniqua Pass via Oudthoorn und einer Fahrt durch die Klein Karoo bis in die Cape Winelands bringt. Sie verbringen die letzten zwei Nächte Ihres Südafrika Urlaubs in der Weinregion. Die Winzerorte Stellenbosch und Franschhoek sind weltbekannt, und ihre Weine hoch prämiert. Genießen Sie einen kleinen Spaziergang durch die historische Altstadt und das Zentrum von Stellenbosch und besuchen Sie einige der wunderschönen Weinfarmen der Region.


Day 9: Stellenbosch

Erkunden Sie die Museen der Region, wo Sie etwas mehr über die Anbaukultur und Geschichte der Region erfahren können. Wir empfehlen auch eine optionale Fahrradtour auf dem Mountain oder E-Bike durch die Region vor, auf welcher Sie unter anderem bei drei unterschiedlichen Weingütern ein Auswahl an edlen Tropfen der Region probieren können – ein einmaliges Erlebnis in Mitten der Weinberge! Wunderschön -und weniger anstrengend (; - ist eine Wine Safari im 4x4 auf dem Waterford Estate.


Day 10: Abreise Kapstadt

Wir hoffen, Sie haben Ihre Koffer mit vielen wunderschönen Erinnerungen an Ihren Südafrika Urlaub vollgepackt, denn heute heißt es Abschied nehmen. Fahren Sie rechtzeitig zum Flughafen von Kapstadt, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben, bevor Sie für Ihren Heim- oder Weiterflug einchecken. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise und freuen uns, Sie bald wieder im südlichen Afrika begrüßen zu dürfen.

Preis pro Person ab
799 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reiseidee anpassen & buchen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
Nächte 9
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 4
Unterkünfte 4
Rundreise/Tour 1
Tour-Zusammenfassung
Sprachen des Leitfadens
Deutsch
inklusive

9 Übernachtungen in Hotels/Lodges laut Reiseverlauf oder ähnlich.


9x Frühstück.


Europcar Mietwagen der Kategorie D - Toyota Starlet Automatik oder ähnlich.


Mietwagen Vertragsgebühr Unbegrenzte Kilometer Vollkaskoversicherung inklusive Reifen- und Windschutzscheibenschäden Bearbeitungsgebühr 1 zusätzlicher Fahrer Haftpflichtversicherung Wasser- Unterboden- und Sandstrahlschäden & Standard-Pannenhilfe (nur bei mechanischen Pannen).


Ausgeschlossen sind: PAI (Personal Accident Insurance) & Schäden (inklusive Wasser- und Unterbodenschäden) die auf Fahrlässigkeit Seitens des Fahrers zurückzuführen sind.

Ausgeschlossen

Internationale Flüge einschließlich Flughafensteuern und -Gebühren.


Alle Getränke.


Mahlzeiten die nicht ausdrücklich als im Reiseplan enthalten aufgeführt sind.


Transport und/oder Aktivitäten die nicht ausdrücklich als inbegriffen und/oder als "fakultativ" gekennzeichnet sind wie im Reiseplan angegeben einschließlich der entsprechenden Parkeintrittsgebühren und/oder Naturschutzabgaben.


Reiseversicherung und/oder erforderliche Visa/PCR-Tests.


Persönliche Ausgaben wie Telefonanrufe Einkäufe in Kuriositätenläden oder Trinkgelder etc..


Benzin & Mautgebühren.

Geplante Unterkünfte

Planned hotels

Knysna Amber Guest Lodge

De Hoop Nature Reserve De Hoop Collection

Cape Town Sundown Manor Guesthouse

Stellenbosch Cultivar Guest Lodge

Unsere Reiseideen

Unsere Reiseideen für Sie

Mehr Reiseideen anzeigen