Rundreise "Die komplette Iberische Halbinsel"
ab 4.262 €

Rundreise "Die komplette Iberische Halbinsel"

Reisebaustein
erstellt/aktualisert: Freitag, 12. Juli 2024
Ref ID: 9915755
Preis pro Person ab
4.262 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
erstellt/aktualisert: Freitag, 12. Juli 2024

Informationen zur Reise

Reiseroute
Rundreise/Tour

Day 1: Ankunft Madrid

Gehen Sie nach der Landung am Flughafen von Madrid in die Ankunftshalle, wo Sie einen Fahrer finden, der ein Schild mit Ihrem Namen darauf hält. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich einrichten können, bevor Sie den Rest des ersten Tages nach Belieben verbringen. Gehen Sie vielleicht auf die Straße und erkunden Sie die vielen Dinge, die man in dieser pulsierenden Stadt tun kann, vom Besuch von Museen bis hin zum Genießen eines Drinks und Tapas in einer der unzähligen Bars. Alternativ können Sie sich zurücklehnen und das Beste aus den verfügbaren Services im Hotel machen. Am Abend können Sie Ihre Hotelrezeption nach Restaurantempfehlungen fragen, um Madrids hochberühmte Gastronomie zu entdecken, bevor Sie die erste Nacht im Hotel verbringen. Übernachtung in Madrid


Day 2: Madrid: Highlights Tour

Nehmen Sie nach dem Frühstück im Hotel an einer morgendlichen Panoramatour durch Madrid teil. Erfahren Sie alles über die mittelalterlichen Ursprünge der Stadt in ihrer arabischen Festung und im Barrio de la Morería, das für seine historischen Gebäude berühmt ist. Fahren Sie durch das Kurtisanenviertel der Habsburger, geprägt von Philipp II. und seinen Gebäuden aus der Renaissance und dem Barock. Sie werden auch berühmte Orte wie die Puerta del Sol, die Plaza Mayor und die Plaza de la Villa sehen. Erkunden Sie weiter das Madrid der Bourbonen und die komplexen Stadtplanungspläne, die die Stadt Karl III. verdankt. Bewundern Sie den Königspalast, Cibeles, die Neptunbrunnen und die Puerta de Alcalá. Ein weiteres bewundernswertes Werk aus dem 19. Jahrhundert ist das Prado-Museum. Entdecken Sie nicht zuletzt das zeitgenössische Madrid mit Gegenden wie der Gran Vía, der Castellana, dem Viertel Salamanca, der Plaza Castilla und dem Parque del Oeste sowie den eher kommerziellen und finanziellen Vierteln des modernen Madrids, wie dem emblematischen Die Stierkampfarena Las Ventas und das Fußballstadion Santiago Bernabéu. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um diese Stadt auf eigene Faust weiter zu erkunden. Übernachtung in Madrid


Day 3: Madrid Saragossa San Sebastian (580 Km 6 Stunden)

Nach dem Frühstück im Hotel steigen Sie in einen Bus für eine gemütliche Fahrt nach Saragossa.Wenn Sie dort angekommen sind, haben Sie etwas Zeit, um durch die charmanten alten Straßen der Stadt zu schlendern. Verpassen Sie nicht den Besuch der Kathedrale- Basilika de Nuestra Señora del Pilar zu besuchen, die von Papst Johannes Paul II. Als "Mutter der spanischen Völker" bezeichnet wurde. Am späten Nachmittag steigen Sie wieder in den Bus und fahren in Richtung Norden nach San Sebastián, einem der bekanntesten Reiseziele Spaniens. Diese pulsierende Stadt bildet die Kulisse für das jährliche Internationale Filmfestival von San Sebastián. Übernachtung in San Sebastian 


Day 4: San Sebastian

Frühstück im Hotel. Genießen Sie die Panoramatour durch diese elegante und mondäne Stadt, deren Landschaft von der Bucht und dem Strand La Concha dominiert wird. Wir werden auf den Monte Igueldo steigen, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen können. Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit eines fakultativen Besuchs der malerischen Dörfer Hondarribia und San Juan de Luz, die sich bereits auf französischem Gebiet befinden.Übernachtung in San Sebastian 


Day 5: San Sebastian Bilbao Castro Urdiales Santander (205 Km 2,5 Stunden)

Wachen Sie auf und frühstücken Sie im Hotel. Dann fahren Sie weiter in Richtung Bilbao. Entspannen Sie sich und genießen Sie eine Panoramafahrt durch diese Stadt, bevor Sie sich auf der Uferpromenade, auf der sich das Guggenheim-Museum befindet, etwas Freizeit gönnen, um dieses Gebäude moderner Architektur zu bewundern. Weiter geht es zum malerischen Fischerdörfchen Castro Urdiales, wo Sie etwas Freizeit haben werden, um die charmante Atmosphäre zu genießen. Fahren Sie dann nach Santander, einer Hafenstadt zwischen Meer und Bergen, die für ihren Sardinero Beach, einen der bekanntesten Strände Spaniens, bekannt ist. Freizeit für einen Spaziergang durch diese elegante Stadt, bevor Sie die Nacht im Hotel verbringen. Übernachtung in Santander


Day 6: Santander Santillana Covadonga Oviedo (220 Km 3,5 Stunden)

Nach dem Frühstück im Hotel geht es weiter nach Santillana, einer der wichtigsten historischen und künstlerischen Städte Spaniens. Hier finden Sie eine Fülle von architektonischen Meisterwerken, wie z.B. die Kirche Colegiata Santa Juliana, ein Juwel der kantabrischen romanischen Architektur. Weiter geht es nach Covadonga, wo Sie etwas Freizeit genießen können, um das Heiligtum und die Grotte zu besichtigen, wo Sie die Schutzpatronin von Asturien, Maria von Covadonga, sehen werden. Am Nachmittag fahren Sie nach Oviedo, wo Sie auf mehreren Hügeln die Schönheit der Kirche Santa Maria de Naranco sehen werden, einem klassischen Beispiel asturischer präromanischer Architektur. Erkunden Sie dann die Stadt Oviedo in aller Ruhe; viele der Straßen sind Fußgängerzonen, so dass Sie die Weltkulturerbestätten wie die gotische Kathedrale entspannt zu Fuß erreichen können. Übernachtung in Oviedo


Day 7: Oviedo – Mondonedo – Lugo – Santiago De Compostela (350 Km 4 Stunden)

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in die Region Galizien. Auf dem Weg nach Lugo halten Sie in Mondenedo an, um die imposante Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert zu besichtigen und den köstlichen „Mondoñedo-Kuchen“ zu probieren. Fahren Sie dann in die mittelalterliche Stadt Lugo. Genießen Sie die freie Zeit, um einen Spaziergang entlang der römischen Überreste zu machen, die noch immer in den Mauern der Stadt aufbewahrt werden und zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Fahren Sie weiter nach Santiago de Compostela, dessen antike Stadt zum Weltkulturerbe gehört und eines der wichtigsten Monumentalzentren Spaniens ist, Zentrum der christlichen Pilgerfahrt und Endpunkt des Jakobswegs, der ursprünglich vom Römischen Reich erbaut wurde. Übernachtung in Santiago de Compostela.


Day 8: Santiago De Compostela

Genießen Sie nach dem Frühstück im Hotel eine Stadtrundfahrt, die Sie mit dem Hauptplatz der Stadt namens Obradoiro und der prächtigen Kathedrale (Eintritt inbegriffen) bekannt macht, die dem Apostel Santiago gewidmet ist. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um durch die engen Kopfsteinpflasterstraßen zu schlendern und die junge, lebendige Atmosphäre der Stadt zu genießen. Übernachtung in Santiago de Compostela.


Day 9: Santiago De Compostela Rias Baixas La Toja Porto

Gönnen Sie sich ein köstliches Frühstück im Hotel, bevor Sie zu Ihrem nächsten Zielort Porto weiterfahren. Unterwegs passieren Sie die reizvollste Gegend, Rías Bajas, die als die spanischen Fjorde bekannt sind. Wenn Sie diese spektakuläre Landschaft entlangfahren, erreichen Sie die Insel La Toja, die für das Wellnesscenter und die reichen Thermalquellen berühmt ist. Nach diesem kurzen Stopp geht unsere Panoramafahrt entlang des Flusses Arosa weiter nach Portugal. Checken Sie in Ihrem Hotel in Porto ein und verbringen Sie den Rest des Nachmittags zur freien Verfügung. Übernachtung in Porto.


Day 10: Porto

Wachen Sie mit einem Frühstück im Hotel auf, bevor Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Porto betreten. Verbringen Sie den Morgen mit einer Panorama-Sightseeing-Tour durch dieses ikonische portugiesische Reiseziel. Die Tour führt Sie zu einigen der berühmtesten Orte, darunter die Kathedrale, das Börsengebäude und die Kirche Santa Clara. Genießen Sie anschließend an Bord der Kreuzfahrt eine andere Perspektive der Stadt entlang des Flusses Douro und entdecken Sie das historische Erbe, indem Sie einen bekannten Portweinkeller mit einer Weinprobe besuchen. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Porto


Day 11: Porto

Genießen Sie nach dem Frühstück im Hotel einen freien Tag in dieser herrlichen Stadt am Ufer des Douro. Übernachtung in Porto


Day 12: Porto Coimbra Fatima (215 Km 2,5 Stunden)

Genießen Sie ein gemütliches Frühstück im Hotel und fahren Sie dann zu Ihrem nächsten Ziel: Coimbra, die Heimat einer der ältesten Universitäten Europas und der Geburtsort des Fado. Nachdem Sie die Stadt auf eigene Faust erkundet haben, geht es weiter nach Fatima, einem weltberühmten Zentrum des christlichen Glaubens und einem Weltpilgerort. Betrachten Sie die beeindruckende Basilika und die Cova da Iria, den legendären Ort, an dem die Jungfrau Maria auf wundersame Weise erschien. Die Kapelle der Erscheinungen, das Herzstück des Heiligtums, beheimatet die Gräber der drei Hirten, die das Wunder erlebt haben, Lucia, Francisco und Jacinta. Sie haben nachts die Möglichkeit, an der Lichterprozession teilzunehmen, wenn die Bedingungen es zulassen. Übernachtung in Fatima.


Day 13: Fatima Batalha Nazaré Alcobaça Lissabon (190 Km 3 Stunden)

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie weiter zum Kloster von Batalha, einem Meisterwerk der Gotik und Manuelinik, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Weiter geht es zum malerischen Fischerdorf Nazaré, wo Sie ein wenig Freizeit haben, um die malerische Atmosphäre zu genießen. Weiter geht es nach Alcobaça, einem weiteren Weltkulturerbe, wo Sie die berühmte Kirche aus dem 12. Jahrhundert und die Gräber von Pedro und Inés de Castro besuchen werden. Eine letzte Fahrt führt Sie dann bis nach Lissabon, wo Sie einchecken und übernachten. Übernachtung in Lissabon.


Day 14: Lissabon

Nach dem Frühstück im Hotel folgt eine morgendliche Sightseeing-Tour des antiken Olisipo, wie Lissabon in der Römerzeit genannt wurde. Fahren Sie durch die Hauptplätze und Alleen und sehen Sie bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Belem-Turm, das Hieronymus-Kloster, das Denkmal der Entdeckungen. Verbringen Sie den Nachmittag in aller Ruhe bei einem Spaziergang durch die nostalgischen Ecken des Alfama-Viertels, der Altstadt neben der Festung der Stadt, mit alten Gebäuden, die in schmalen, verwinkelten Straßen von bunten Häusern und echten Tavernen versteckt sind, die bis spät in die Nacht Fado spielen. Übernachtung in Lissabon.


Day 15: Lissabon Cáceres Córdoba (585 Km 7 Stunden)

Abfahrt nach Cáceres nach dem Frühstück im Hotel am Morgen. Die Straßen des modernen Cáceres, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, fügen sich nahtlos in die antike römische, islamische, gotische und italienische Architektur ein. Spaziergang über den Hauptplatz und die Altstadt mit dem berühmten mittelalterlichen Viertel. Danach geht es weiter nach Córdoba, der alten Hauptstadt des historischen Kalifats gleichen Namens. Übernachtung in Córdoba


Day 16: Córdoba Sevilla (145 Km 2 Stunden)

Beginnen Sie den Tag mit dem Frühstück im Hotel, bevor Sie das Hotel verlassen und eine Tour durch diese faszinierende historische Stadt unternehmen. Bewundern Sie die beeindruckende "Moschee" - heute wieder in eine Kathedrale umgebaut - und viele andere interessante Stätten. Lassen Sie Ihren Geist und Ihre Seele baumeln, indem Sie durch die engen, verwinkelten Gassen des Judenviertels schlendern. Am Nachmittag, nach einer kurzen zweistündigen Fahrt, erreichen Sie Sevilla. Übernachtung in Sevilla 


Day 17: Sevilla

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie sich auf den Weg zu einer morgendlichen Panoramatour durch die Stadt. Bestaunen Sie das Äußere der zweitgrößten Kathedrale der katholischen Welt nach dem Petersdom in Rom, bevor Sie das Viertel Santa Cruz weiter erkunden. Dieses charmante Viertel ist eine natürliche Umgebung für "Carmen" und der Ort, an dem der Mythos "Don Juan" entstand. Später besuchen Sie den Maria Luisa Park und den Plaza de España. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um in aller Ruhe exklusive Aussichten zu genießen oder die kulinarische Seite dieser lebendigen Stadt zu entdecken. Übernachtung in Sevilla


Day 18: Sevilla Granada (250 Km 3 Stunden)

Wachen Sie auf und frühstücken Sie im Hotel, bevor Sie nach Osten über die Route der Kalifen ins Herz Andalusiens fahren. Unterwegs können Sie die endlose Anzahl von Olivenbäumen bewundern, die die Straße nach Granada und seine unglaubliche monumentale Umgebung schmücken, die bis 1492 die letzte Hochburg der maurischen Königreiche war. Sobald Sie diese historische Stadt betreten, besuchen Sie die weltberühmten Gärten des Generalife, die mehrere Autoren mit ihrem Klang und Anblick inspiriert haben, wie z.B. W. Irving mit den bekannten "Erzählungen von der Alhambra".Übernachtung in Granada


Day 19: Granada Valencia (490 Km 5 Stunden)

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie Richtung Mittelmeerküste. Nachdem Sie Murcia, die Hauptstadt der fruchtbaren Region des Segura-Flusses, passiert haben, fahren Sie nach Norden über Alicante, die zweitgrößte Stadt der Region Valencia. In Valencia angekommen, steigen Sie aus dem Bus aus und entdecken Sie eine der wichtigsten Hauptstädte der Mittelmeerküste, die auch die Heimatstadt der weltberühmten und köstlichen Paella ist. Sie sollten unbedingt ein Restaurant finden, in dem Sie sie probieren können, während Sie hier sind. Übernachtung in Valencia


Day 20: Valencia Barcelona (355 Km 4 Stunden)

Beginnen Sie Ihr Frühstück im Hotel, bevor Sie morgens eine Stadtrundfahrt durch diese strahlende und wunderschöne Stadt unternehmen. Die Tour beinhaltet eine gemütliche Fahrt durch die Altstadt, bei der Sie einen Blick auf einige der bekanntesten Gebäude der Nachbarschaft werfen können. Sie werden dann am alten Flussbett des Turia, heute ein üppiger Park, vorbei bis zum avantgardistischsten Komplex der Stadt, der „Ciudad de las Artes y las Ciencias“. Hier können Sie die atemberaubende Außenansicht der sechs Gebäude, aus denen sich der Komplex zusammensetzt, bewundern. Am frühen Nachmittag ist es Zeit, wieder in den Bus einzusteigen und in Richtung Norden entlang der Mittelmeerküste bis nach Katalonien zu fahren. Unterwegs passieren Sie Tarragona, das zu römischen Zeiten als Tarraco bekannt war. Am Ende der Reise erreichen Sie endlich Barcelona, eine der bekanntesten Städte des Mittelmeers, in der sich mehrere Gebäude von Antoni Gaudí befinden, dem berühmtesten Architekten der katalanischen Moderne.  Übernachtung in Barcelona


Day 21: Barcelona

Beginnen Sie den Tag nach dem Frühstück im Hotel mit einer Stadtrundfahrt durch Barcelona, einer Stadt mit weltweiter Bekanntheit, in der 1992 die Olympischen Spiele stattfanden. Fahren Sie entlang der geräumigen Alleen, die von beeindruckenden modernistischen Gebäuden gesäumt sind, darunter einige, die von Antoni Gaudí entworfen wurden, wie La Pedrera oder Casa Mila. Die UNESCO hat Gaudís magische Gebäude zum Weltkulturerbe erklärt. Später geht es weiter zum Montjuïc Park, der dank seiner Lage auf einem Hügel einen fantastischen Blick über die ganze Stadt bietet. Anschließend besuchen Sie auch den Olympischen Ring, das Kolumbus-Denkmal und den Olympischen Hafen. Nachdem Sie die Tour beendet haben, haben Sie den ganzen Nachmittag Zeit, um diese Stadt in aller Ruhe zu entdecken. Begeben Sie sich auf die Suche nach attraktiven Angeboten, faszinierenden Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreicher Gastronomie.  Übernachtung in Barcelona


Day 22: Abfahrt Barcelona

Genießen Sie ein letztes Frühstück im Hotel, bevor Sie sich von Barcelona verabschieden und zur angegebenen Zeit zum Flughafen gebracht werden. Frühstück inkusive.

Preis pro Person ab
4.262 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reiseidee anpassen & buchen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
Nächte 21
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 13
Unterkünfte 13
Rundreise/Tour 1
Tour-Zusammenfassung
Sprachen des Leitfadens
Deutsch
inklusive

Zweisprachige Betreuung durch: englisch- und spanischsprachige Reiseleiter.


Lokaler englisch- und spanischsprachiger Reiseführer in San Sebastian Bilbao Santiago de Compostela Córdoba Sevilla Granada Valencia Porto und Lissabon Barcelona.


21 Übernachtungen.


21 x Frühstück.


Reisebus während der gesamten Tour.


Alle in der Reiseroute genannten Eintrittsgelder und Aktivitäten:Panoramatour in Madrid Panoramatour in San Sebastian Panoramatour in Bilbao geführte Tour in Santiago Compostela einschließlich Kathedrale geführte Tour in Porto geführte Tour in Lissabon Stadtrundfahrt in Cordoba (inkl. Eintritt in die Moschee-Kathedrale) Stadtrundfahrt in Sevilla (inkl. Eintritt in die Kathedrale) Besuch der Gärten des Generalife und der Alhambra in Granada Panoramatour in Barcelona.


Reiseversicherung.

Ausgeschlossen

Persönliche Ausgaben wie alkoholische Getränke Wäsche Getränke und Mahlzeiten die nicht ausdrücklich im Programm aufgeführt sind.


Alle anderen Ausgaben die nicht im Abschnitt "Inbegriffene Dienstleistungen" aufgeführt sind.


Nationale oder internationale Flüge.


Alle Arten von Versicherungen mit Ausnahme der genannten Reiseversicherung.


Einreisevisa nach Spanien und Gibraltar (falls zutreffend).


Eintrittskarten für alle Orte Museen und Aktivitäten die nicht erwähnt werden.


Die Kurtaxe für die Städte Lissabon und Porto ist nicht inbegriffen und ist direkt an das Hotel zu zahlen. .

Geplante Unterkünfte

Planned hotels

Santiago de Compostela Santiago Plaza 4*

Oviedo AC Oviedo Forum 4*

Cordoba Hesperia Cordoba 4*

Barcelona Catalonia Barcelona Plaza 4*

Porto Vila Gale Porto 4*

Lisbon Lutecia 4*

Madrid NH Manzanares 4*

Fátima Santa Maria 4*

Granada Melia Granada 4*

Santander Santemar 4*

San Sebastian Palacio de Aiete 4*

Valencia NH Valencia Las Artes 4*

Seville Melia Lebreros 4*

Unsere Reiseideen

Unsere Reiseideen für Sie

Mehr Reiseideen anzeigen