Rundreise "Nordspanien und Portugal"
innen: 2.965 €

Rundreise "Nordspanien und Portugal"

Ünnepi csomag
Létrehozás időpontja: 2024. július 12., péntek
Hivatkozási azonosító: 9915770
ár személyenként innen:
2.965 €
Alapján 2 felnőttek
Létrehozás időpontja: 2024. július 12., péntek
Témák
Útiterv
Tours

Day 1: Ankunft Madrid

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Madrid treffen Sie sich mit unserem Vertreter, der Sie beim Transfer zu Ihrem Hotel unterstützt. Die spanische Hauptstadt ist eine der lebendigsten und elegantesten Städte Europas und bietet wunderschöne Boulevards, weitläufige Parks, belebte Plätze sowie zahlreiche historische Kirchen und Paläste. In Madrid befindet sich auch das legendäre „Goldene Dreieck“ der Kunstgalerien, in dem einige der wertvollsten Meisterwerke der Welt ausgestellt sind. Übernachtung in Madrid.


Day 2: Madrid

Auf das Frühstück im Hotel folgt eine Panoramafahrt durch die Hauptstraßen Madrids. Treffen Sie Ihren Reiseleiter an der Rezeption des Hotels und erkunden Sie mit einem Besuch der arabischen Festung die mittelalterlichen Ursprünge. Genießen Sie den Spaziergang im Barrio de la Morería, das sich durch die Antike seiner Gebäude und die Aromen seines Gasthauses auszeichnet. Die Gebäude an der Puerta del Sol, der Plaza Mayor und der Plaza de la Villa prägen die Architektur der Renaissance und des Barocks. Weiter sehen Sie das Madrid der Bourbonen und das Stadtbild von Carlos III, den Königspalast, die Fuente de Cibeles, Neptuno und die Puerta de Alcalá und vergleichen Sie dies mit den zeitgenössischen Sehenswürdigkeiten in der Gran Vía, dem Paseo de la Castellana, dem Barrio de Salamanca, der Plaza de Castilla, dem Parque del Oeste, der Ciudad Universitaria, den Geschäfts- und Finanzvierteln des modernen Madrids, der emblematischen Plaza de Toros de las Ventas und das Santiago-Stadion Bernabéu. Die Tour endet am späten Nachmittag. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie können diese atemberaubende Hauptstadt in Ihrem eigenen Tempo genießen. Übernachtung in Madrid.


Day 3: Madrid — Saragossa — San Sebastian (580 Km — 6 Stunden)

Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel steigen Sie in einen Bus für die Fahrt nach Saragossa. Dort angekommen, genießen Sie etwas Freizeit, um durch die bezaubernden alten Straßen der Stadt zu schlendern. Verpassen Sie nicht, die Kathedralbasilika Unserer Lieben Frau von der Säule zu besuchen, die von Papst Johannes Paul II. als „Mutter der hispanischen Völker“ bezeichnet wurde. Später, am Nachmittag, steigen Sie wieder in den Bus und fahren nach Norden nach San Sebastián, einem der bekanntesten Touristenziele Spaniens. Diese pulsierende Stadt ist die Kulisse des jährlichen Internationalen Filmfestivals von San Sebastián. Übernachtung in San Sebastián.


Day 4: San Sebastian

Nach dem Frühstück im Hotel genießen Sie eine Panoramatour durch diese elegante und elegante Stadt, deren Landschaft von der Bucht und dem Strand La Concha dominiert wird. Wir fahren auf den Berg Igueldo, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen können. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in San Sebastian.


Day 5: San Sebastián — Bilbao — Castro Urdiales — Santander (205 Km — 2,5 Stunden)

Wachen Sie zum Frühstück im Hotel auf und fahren Sie dann weiter in Richtung Bilbao. Genießen Sie etwas Freizeit auf der Promenade, auf der sich das Guggenheim Museum befindet, um dieses moderne Architekturwerk zu bewundern. Fahren Sie weiter in das malerische kleine Fischerdorf Castro Urdiales, wo Sie etwas Freizeit damit verbringen können, die bezaubernde Atmosphäre zu genießen. Fahren Sie dann nach Santander, einer Hafenstadt zwischen Meer und Bergen, die für ihren Sardinero-Strand bekannt ist, einen der bekanntesten Strände Spaniens. Freizeit, um durch diese elegante Stadt zu schlendern, bevor Sie die Nacht im Hotel verbringen. Übernachtung in Santander.


Day 6: Santander — Santillana — Covadonga — Oviedo

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Santillana, einer der wichtigsten historischen und künstlerischen Städte Spaniens. Es beherbergt eine Fülle von architektonischen Schätzen, wie das Collegiate of Santa Juliana, ein Juwel der kantabrischen romanischen Architektur. Fahren Sie dann weiter nach Covadonga und genießen Sie etwas Freizeit, um das Heiligtum und die Grotte zu besichtigen, wo Sie die Schutzpatronin von Asturien, Unserer Lieben Frau von Covadonga, sehen werden. Am Nachmittag fahren Sie nach Oviedo, wo Sie auf einer Reihe von Hügeln die Schönheit der Kirche Santa Maria de Naranco sehen werden, ein klassisches Beispiel asturischer vorromanischer Architektur. Erkunden Sie anschließend die Stadt Oviedo in Ihrer Freizeit. Viele ihrer Straßen sind Fußgängerzonen, sodass Sie in aller Ruhe zu den Weltkulturerbestätten wie der gotischen Kathedrale laufen können. Übernachtung in Oviedo.


Day 7: Oviedo — Mondonedo — Lugo — Santiago De Compostela (350 Km — 4 Stunden)

Tanken Sie neue Energie mit einem leckeren Frühstück im Hotel und bereiten Sie sich auf die Abfahrt in die Region Galicien vor. Auf dem Weg nach Lugo halten Sie in Mondenedo zur freien Verfügung, um die imposante Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert zu besichtigen und den köstlichen „Mondoñedo-Kuchen“ zu probieren. Dann fahren Sie in die mittelalterliche Stadt Lugo. In Ihrer Freizeit können Sie einen Spaziergang entlang der römischen Überreste unternehmen, die noch heute in den Stadtmauern erhalten sind und zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Fahren Sie weiter nach Santiago de Compostela, dessen antike Stadt zum Weltkulturerbe gehört und eines der wichtigsten monumentalen Zentren Spaniens ist. Es ist Zentrum der christlichen Pilgerfahrt und Ende des Camino de Santiago, der ursprünglich vom Römischen Reich erbaut wurde. Übernachtung in Santiago de Compostela.


Day 8: Santiago De Compostela

Genießen Sie Ihr morgendliches Frühstück im Hotel vor der heutigen Stadtrundfahrt durch Santiago de Compostela, dessen antike Stadt zum Weltkulturerbe gehört und einer der wichtigsten Baudenkmäler Spaniens ist, ein christliches Pilgerzentrum. Vor der Kathedrale endet der weltberühmte Jakobsweg. Folgen Sie Ihrem Reiseleiter bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum und besuchen Sie die Plaza del Obradoiro mit ihrer Kathedrale (Innenbesichtigung), die dem Apostel Santiago gewidmet ist. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die lebendige Atmosphäre dieser lebendigen Stadt zu genießen. Übernachtung in Santiago de Compostela.


Day 9: Santiago De Compostela — Rias Bajas — La Toja — Porto

Gönnen Sie sich ein köstliches Frühstück im Hotel, bevor Sie zu Ihrem nächsten Ziel Porto weiterfahren. Unterwegs passieren Sie die reizvollste Gegend, Rías Bajas, bekannt als die spanischen Fjorde. Wenn Sie entlang dieser spektakulären Landschaft fahren, erreichen Sie die Insel La Toja, die für ihr Wellnesscenter und ihre reichen Thermalquellen bekannt ist. Nach diesem kurzen Stopp geht unsere Panoramafahrt weiter entlang des Flusses Arosa nach Portugal. Checken Sie in Ihr Hotel in Porto ein und verbringen Sie den Rest des Nachmittags zur freien Verfügung. Übernachtung in Porto.


Day 10: Porto

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück im Hotel und bereiten Sie sich auf die Panoramatour rund um Porto vor, das zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Die prächtige Kathedrale, das Börsengebäude und die Kirche Santa Clara sind nur einige der Juwelen dieser Stadt. Genießen Sie anschließend auf einer Bootsfahrt entlang des Flusses Douro eine andere Perspektive der Stadt und entdecken Sie das historische Erbe, indem Sie einen bekannten Portweinkeller mit Weinprobe besuchen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Porto.


Day 11: Porto

Nach dem Frühstück im Hotel genießen Sie einen freien Tag in dieser herrlichen Stadt am Ufer des Douro. Übernachtung in Porto.


Day 12: Porto — Coimbra — Fatima (285 Km — 3 Stunden)

Genießen Sie ein gemütliches Frühstück im Hotel. Danach fahren Sie nach Coímbra, der Gastgeberstadt einer der ältesten Universitäten Europas und Wiege des Fado. Genießen Sie diese Stadt in Ihrem eigenen Tempo, schlendern Sie durch die lebhaften Straßen und kaufen Sie vielleicht bei den örtlichen Geschäften ein. Fahren Sie weiter nach Fatima, dem Zentrum der Fe Cristiana und Antiquitäten der Weltwallfahrt, mit der beeindruckenden Basilika, der Höhle von Iria, dem Ort, an dem die Jungfrau Maria erschien, und der Kapelle der Erscheinungen, dem Herzstück des Heiligtums, mit den Gräbern der drei kleinen Hirten Lucia, Francisco und Jacinta. Nachts besteht die Möglichkeit, an der Kerzenlicht-Prozession teilzunehmen. Übernachtung in Fatima.


Day 13: Fatima — Batalha — Nazare — Alcobaça — Lissabon (190 Km — 2,5 Stunden)

Wachen Sie zum Frühstück im Hotel auf, gefolgt von der Abfahrt in Richtung Lissabon. Unterwegs besuchen Sie das Batalha-Kloster, ein Meisterwerk des gotischen und manuelinischen Stils, das zum Weltkulturerbe gehört. Sie fahren weiter in Richtung des malerischen Fischerdorfs Nazaré, wo Sie die Möglichkeit haben, diese Stadt in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Anschließend fahren Sie weiter nach Alcobaça mit seiner gotischen Kirche und dem Zisterzienserkloster, dessen Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Nach Ihrer Ankunft in Lissabon checken Sie in Ihr Hotel ein und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Lissabon.


Day 14: Lissabon

Auf das Frühstück am Morgen folgt eine Stadtrundfahrt durch Lissabon, um mehr über die Juwelen dieser lebendigen und farbenfrohen Stadt zu erfahren. Sie besuchen die schönsten Sehenswürdigkeiten wie den Turm von Belem, das Kloster von Geronimos (außen) und das Denkmal, das den portugiesischen Entdeckungen gewidmet ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um diese faszinierende Stadt in Ihrem eigenen Rhythmus zu erkunden, oder Sie können unseren optionalen Ausflug nach Sintra y Cascáis buchen und die märchenhafte Schönheit dieser Sehenswürdigkeiten bewundern. Übernachtung in Lissabon.


Day 15: Lissabon — Caceres — Madrid (615 Km — 6.15 Uhr)

Wachen Sie früh am Morgen zu Ihrem Frühstück im Hotel auf. Heute verabschieden Sie sich von Portugal, da Sie nach Madrid zurückkehren werden. Unterwegs halten Sie in Cáceres, der Weltkulturerbestadt, einer architektonischen Mischung aus romanischer, islamischer, gotischer und italienischer Renaissance. Sie werden durch die Altstadt, das mittelalterliche Viertel und die Plaza Mayor spazieren. Sie werden am späten Nachmittag in Madrid ankommen. Übernachtung in Madrid.


Day 16: Abfahrt Madrid

Genießen Sie Ihr letztes Frühstück, gefolgt vom Check-out aus dem Hotel und dem Transfer zum internationalen Flughafen von Madrid, um mit Ihren Reisevorbereitungen fortzufahren.

ár személyenként innen:
2.965 €
Alapján 2 felnőttek
Testreszabhatja
Utazás összegzése
2 Felnőtt
éjszaka 15
Az útiterv tartalma
úti célok 8
Szálláshelyek 8
Tours 1
Bemutató összefoglalója
Útmutató nyelvek
Deutsch
Tartalmazza

Wird während der gesamten Reise vom 2. bis 15. Tag von einer zweisprachigen englisch/spanischsprachigen Reiseleitung durchgeführt (Diese Tour ist eine Kombination aus gemeinsamen Arrangements. Der zugewiesene Reiseleiter kann sich während der Reiseroute ändern).


15 Übernachtungen.


15 Frühstücke.


Klimatisierter Hin- und Rücktransfer vom/zum Flughafen Madrid.


Gemeinsamer Transport in einem klimatisierten Bus während der gesamten Tour.


Alle im Reiseplan genannten Eintrittspreise und Aktivitäten: Madrid-Panoramatour (Tag 2); Besuch von Saragossa (Tag 3); San Sebastian-Panoramatour (Tag 4); Besuch von Santillana und Covadonga (Tag 6); Stadtrundfahrt nach Santiago de Compostela (Tag 8); Besuch von La Toja (Tag 9); Panoramatour Bootsfahrt und Weinprobe (Tag 10); Fatima-Stadtrundfahrt (Tag 12); Besuch des Klosters Bathala Nazare und Alcobaca (Tag 13); Stadtrundfahrt durch Lissabon (Tag 14); Besuch von Caceres (Tag 15).


Meet and Greet.


Reiseversicherung.

Kizárt

Internationale oder Inlandsflüge.


Getränke während der Mahlzeiten (sofern nicht anders angegeben).


Die Kurtaxe ist nicht im Preis inbegriffen und muss vor Ort bezahlt werden.


Jeder Besuch der nicht im Programm erwähnt wird.


Portier und Trinkgelder.


Ausgaben persönlicher Art Getränke und Mahlzeiten oder Gegenstände die nicht ausdrücklich im Programm aufgeführt sind.


Alle alkoholischen und alkoholfreien Getränke Mineralwasser Kamera-/Videokameragebühr (falls vorhanden).


Reiseversicherung oder Verluste oder zusätzliche Kosten die durch unvorhergesehene Umstände wie Flugverspätungen Unfälle usw. entstehen..

Tervezett szállások

Planned hotels

Santiago de Compostela Santiago Plaza 4*

Oviedo AC Oviedo Forum 4*

Porto Vila Gale Porto 4*

Lisbon Lutecia 4*

Madrid NH Manzanares 4*

Fátima Santa Maria 4*

Santander Santemar 4*

San Sebastian Palacio de Aiete 4*

ötleteink az utazáshoz

Ezeket az utazásokat ajánljuk

További ötletek